Leo Wittwer

Die Manufaktur Leo Wittwer strebt in allen ihren Kreationen nach Perfektion. Jedes Stück wird in sorgfältiger Handarbeit von Meistern ihres Fachs entworfen und angefertigt - oftmals im Laufe von Monaten. Was 1920 als kleine Schmiede für Glücksbringer aus Silber begann, entwickelte sich bald zu einer international angesehenen Marke. Dabei kommen nicht nur Gold, Silber und Brillanten zum Einsatz, sondern auch ungewöhnliche Materialien wie Ebenholz oder Grenadill.

Besondere Aufmerksamkeit erfuhr das deutsche Traditionsunternehmen unter anderem durch die Schöpfung des weltbekannten Leo Wittwer Kreuzes, welches 1990 der Feder von Frank Maier entsprang, der das Unternehmen noch heute leitet. Es ist seither in vielen verschiedenen Varianten erschienen und ist noch immer das Meisterstück der Manufaktur. Schließlich gilt es als eines der schönsten Schmuckkreuze überhaupt.

Aber die Kollektionen von Leo Wittwer stehen dem Kreuz an Qualität und Strahlkraft in nichts nach. Neben feinsten Juwelen für das zarte Geschlecht gibt es auch eine elegante Kollektion für Männer. Darüber hinaus werden edle Accessoirs angeboten, die mit demselben Anspruch an Design und Qualität hergestellt werden, wie alles aus dem Hause Leo Wittwer.