Bomberg

Wer eine Uhr von Bomberg trägt, fällt auf. Anders als die meisten anderen großen Hersteller von Luxusuhren kann Bomberg noch nicht auf eine lange, traditionsreiche Geschichte zurückblicken. Trotzdem braucht sich die 2012 gegründete Manufaktur keineswegs zu verstecken, denn Bomberg bringt reichlich frischen Wind auf den Markt. Innovatives Design trifft auf hochwertige Materialien und sauberste Verarbeitung. Typisch für die Marke ist die Krone auf 12 Uhr. Gleichzeitig werden nostalgische Elemente aufgegriffen: Bomberg-Uhren lassen sich aus der Fassung des Armbands drehen und kurzer Hand in eine moderne Taschenuhr verwandeln. Die Marke ist sicher nicht für jedermann, aber das will sie auch gar nicht sein.